Startseite > News > Inhalt
Sport-Licht-Skulptur, ein buntes Fest
- Jun 26, 2018 -

Britische Künstler, Physiker und umfassende wissenschaftliche Fanatiker, Paul Friedlander, haben eine Sport-Lichtskulptur gemacht, die ein farbenfrohes Fest für die Vision bietet.

1.jpg

Jeder Teil der Arbeit bietet Licht und eine visuelle Mischung aus Hochgeschwindigkeitsrotation durch den weißen Gürtel. Die vibrierende Schnur wird für das menschliche Auge unsichtbar, aber die Farbe des Lichts, die normalerweise für das bloße Auge unsichtbar ist, wird kontinuierlich angezeigt.

2.jpg

3.jpg

4.jpg

Der Wissenschaftskünstler hat seine Karrieregeschichte in Kunst umgewandelt und wissenschaftlich erklärt: "Ich habe mich entschieden, die dynamische Kunst ins Zentrum zu rücken: Dies ist ein Thema, das den Hintergrund meiner Trennung verbinden und mein physisches Wissen mit dem Licht verbinden kann, das ich liebe. 1983 in London Contemporary Art. Ja, ich zeigte die erste Skulptur, die "chromastrobes Licht" verwendet, eine Technologie, die mit den visuellen Eigenschaften des menschlichen Auges entwickelt wurde, und ich fand sie ein Jahr vor der Entstehung der Skulptur. "Chmastrobic light "verändert die Farbgeschwindigkeit über die Wahrnehmung des menschlichen Auges hinaus. Dies schafft eine außergewöhnliche Möglichkeit, die Form mit schnellen Bewegungen abrupt verändern zu lassen.

5.jpg