Startseite > Wissen > Inhalt
Analyse des Tourismus Souvenirmarktes im Jahr 2017
- Jan 03, 2018 -

Nach der Analyse des Souvenirmarktes wissen wir, dass der Marktanteil von Souvenirs 40% bis 60% der gesamten Industriekette "Essen, Wohnen, Reisen, Einkaufen und Unterhaltung" ausmacht und das Konsumpotenzial sehr groß ist. Gegenwärtig sind viele malerische Orte und tiefe kulturelle Vorkommen, die die Erforschung und Entwicklung von Souvenirs erhöhen und das kulturelle und historische Konzept des abstrakten Bewusstseins durch physische Träger präsentieren, sind nicht nur hilfreich, um die Wirtschaftsstruktur der Tourismusindustrie zu bereichern und zu verbessern, sondern auch eine gute Form des Tourismus.

u=3798591776,646881126&fm=200&gp=0.jpg

Gegenwärtig verbessern die großen Aussichtspunkte den kulturellen Geschmack und das Niveau der touristischen Souvenirs, verbessern den Mehrwert des Tourismus und der kulturellen Produkte, machen touristische Souvenirs zu einem wichtigen Bestandteil der Einnahmen aus dem Tourismus und werden zu einem neuen Höhepunkt des Tourismuswachstums. Aber mit der Tourismusindustrie in entwickelten Gebieten, touristische Souvenirmarkt gibt es auch einige Probleme, wie die Struktur einer einzigen Spezies, das echte Modell, um die lokalen Merkmale des Tourismus Souvenirs sind nicht viele, die meisten Unternehmen verkaufen Souvenirs sind nicht aus Jade, Sandelholzfächer, Kalligraphie und Malerei, Seidentücher Kategorie.

u=1939263620,3513832678&fm=27&gp=0.jpg

Zum Beispiel, wenn es keine Ausstellungsplattform gibt, sind touristische Andenken in großen szenischen Punkten hauptsächlich kleine Geschäfte, die keinen großen Souvenirverteilungsmarkt bilden, aber auch einige unterscheidende Geschäfte haben, so ist es schwierig, touristische Höhepunkte zu bilden. Darüber hinaus dürfen viele touristische Souvenirs den Preis nicht lokalisieren. Leute reisen und kaufen Souvenirs sehr leicht, aber der Preis ist zu teuer. Sie werden oft nicht von Menschen akzeptiert. Die Souvenirs, die weniger als 100 Yuan und bequem zu tragen sind, sind bei Touristen am beliebtesten.