Startseite > Wissen > Inhalt
Eine kurze Einführung in das Londoner Wachsmuseum
- Apr 18, 2018 -

1=.jpg

Das London Wax Museum, erbaut 1835, der Gründer der französischen Straßburger Stadt Madame Tusa, auch bekannt als "Madame Tussaud's", ist fast 200 Jahre alt. Das Wachsmuseum befindet sich in der Nähe der chinesischen Botschaft auf der Seite des Regent Parks. 250 Wachsfiguren von Weltstars werden hier oft gezeigt. Der Anteil von Portrait zu Lebensgröße ist der gleiche, und Haare, Hautfarbe, Kleidung, Schmuck und sogar Art sind sehr realistisch.

123.jpg

Die erste Ausstellungshalle des London Wax Museum ist eine Reihe von Wachsfiguren, die das Leben des mittelalterlichen Englands zeigen. Unter ihnen ist ein Mädchen im Bett mit einem Krankenbett. Die zweite Ausstellungshalle ist eine berühmte Galerie für Unterhaltung und Sport. Bailey, Ali, Chaplin, die Beatles und so weiter, sind alle willkommen zu den Besuchern. Die dritte Ausstellungshalle ist ein "Phantom", in dem die Wachsfiguren von Killi V Richard, Elvis und anderen mit glitzerndem Licht, Musik und chemischem Smog ausgestellt sind und Wachs wie ein fröhliches Lied und Tanz machen.

2334.jpg